Deutsch     Englisch
 
Premium-Sunflowers-2015

Premium-Sunflowers-2015

Besuch von Takii in Japan, Kyoto
Sortenfeld 2015
Besuch von Züchtern in Israel
Premium-Sunflowers-2014

Premium-Sunflowers-2014

Erste rote einstielige Sorte
Vincent Choise Deep Orange DMR
Fußball Weltmeisterschaft 2014
Sortenfeld in Lustadt
Premium-Sunflowers-2013

Premium-Sunflowers-2013

Versuche in Heidelberg
Sortenfeld in Lustadt
Feldversuche in Lustadt
Premium Sunflowers 2010

Premium Sunflowers 2010

Versuchswesen 2010
Topfsortenversuche in Heidelberg bilden den Schwerpunkt in 2010
Premium Sunflowers 2009

Premium Sunflowers 2009

Versuchswesen 2009
Topfsortenversuche und Schnittsortenversuche in Heidelberg haben wir begleitet und dokumentiert.
Landesgartenschau Heidenheim

Landesgartenschau Heidenheim

Hier wurde in Zusammenarbeit mit Frau Roth das Objekt einer Sonnenblumenblüte im Park angepflanzt. Wenn die Besucher über die Brücke gingen, konnten Sie die bepflanzten Teilflächen so als Gesamtblüte erkennen. Bei näherem hinschauen wurde sichtbar, dass jedes Blütenblatt von verschiedenen Sonnenblumensorten bepflanzt war.
Tulbing - Garten-, Zier- und Schnittsonnenblumen

Tulbing - Garten-, Zier- und Schnittsonnenblumen

30 km westlich von Wien im südlichen Tullnerfeld, am Abhang des Wienerwaldes, findet sich der Sonnenblumenpark Tulbing, ein europäisches Unikat.

Seit 1993 bietet Hr. Geiger alljährlich für mehrere Wochen interessierten Besuchern aus nah und fern Einblick in die faszinierende Welt der Sonnenblume.

Tulbing - Ur-, Wild- und alte Landsorten

Tulbing - Ur-, Wild- und alte Landsorten

Auf rund zwei Hektar fruchtbarem Ackerboden werden über 130 Sonnenblumenarten aus aller Herren Länder und allerlei Wissenswertes rund um die Sonnenblume präsentiert.

Der Park muss Jahr für Jahr neu angelegt werden, denn abgesehen davon, dass in mitteleuropäischen Klimaten hauptsächlich einjährige Helianthus-Arten Verwendung finden, verlangen auch Fruchtfolgegesetze nach einem Standortwechsel.

Tulbing - Öl- und Nutzsonnenblumen

Tulbing - Öl- und Nutzsonnenblumen

Der Park bietet mittels großer, übersichtlich gestalteter Schautafeln eine Fülle von Wissenswertem über die Geschichte und die Verbreitung der Sonnenblume und informiert über Botanik, Züchtungserfolge und Verwendungsmöglichkeiten.

Der Sorten- und Formenreichtum wird in 3 Gruppen, und zwar nach Nutzungskriterien, gegliedert und umfasst demnach zum ersten den Bereich der Garten-, Zier- und Schnittsonnenblumen, zum zweiten Ur-, Wild- und alte Landsorten und zum dritten die Gruppe der Öl- und Nutzsonnenblumen. www.sonnenblumenpark.at